LaMacatec lässt in Capri die Sonne aufgehen

Ciao Bello aus dem malerischen Berlin. In direkter Nachbarschaft zum Lido und Apulien. Ok, nicht ganz. Aber der Espresso kann hier durchaus mit dem italienischen mithalten. Heute möchten wir dir eine Maschine namens Capri vorstellen. Sie stammt aus dem Hause LaMacatec und stellt unsere Empfehlung der Woche dar.

Die Maschine gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die LM 711 Black beispielsweise hat nur eine Gruppe. Die LM 721 Black und die LM 721 INOX hingegen verfügen über 2 Gruppen. Dank der hervorragenden Mengenprogrammierung findet ein automatischer Kaffeeauslass statt.

Was spricht nun für die Capri? Ihre Qualität. Die Maschine weiss optisch definitiv zu punkten. Das Design ist schlicht und dennoch klassisch. Was vielen Sportwagenherstellerrn misslingt, schafft die Capri, als wäre es die einfachste Aufgabe der Welt. Und der Geschmack erst. Der Espresso aus dieser Maschine riecht besser als Mailand und Siena zur Mittagszeit.

Wenn du nun neugierig geworden bist und mehr über die Firma LaMacatec oder die Espressomaschine Capri erfahren möchtest, dann schreib uns gerne eine Mail oder besuch uns einfach persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.