Kaffeemaschinenreperatur in Berlin? Wir können helfen

Du wohnst in Berlin oder im Umland und suchst ein zuverlässiges Unternehmen, welches dir bei der Reparatur deiner Kaffeemaschine hilft? Wir sind dir gerne behilflich. Gleich ob du in Mitte, Wedding, Moabit, Lichtenberg oder einem anderen Berliner Stadtteil beheimatet bist. Ruf uns an (030 – 577 991 82), schreibe uns eine Mail (info@kaffeemueller.de) oder sende uns eine Nachricht auf den sozialen Medien. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir. Nachfolgend findest du einige Möglichkeiten, was mit deiner Kaffeemaschine nicht stimmen könnte.

Der Kaffe schmeckt so komisch, leicht bitter?

Wir erleben öfters, dass Kunden zu uns kommen und sich wundern, dass der Kaffee komisch schmeckt, bzw. mit der Zeit einen bitteren Geschmack entwickelt hat. Dies liegt oft nicht an den Bohnen, sondern hat einen viel trivialeren Grund: Die Kaffeemaschine müsste wahrscheinlich wieder mal gereinigt werden. Egal wie teuer (oder auch preiswert) deine Kaffeemaschine war, es ist wichtig, dass du diese in regelmässigen Abständen reinigst. Nicht nur für den Geschmack, sondern auch für deine Gesundheit. Wie du dir wahrscheinlich vorstellen kannst, sind Ablagerungen in jedem technischen Gerät, welches zur Lebensmittelverarbeitung genutzt wird, kein wünschenswerter Zustand. Deswegen ist es wichtig, dass du deine Kaffeemaschine reinigst. Für deine Gesundheit, wie auch die Langlebigkeit des Gerätes.

Probleme mit der Brüheinheit

Die Brüheinheit ist ein wichtiger Teil deiner Kaffeemaschine. Mit ihr kann es allerdings ebenfalls einige Probleme geben. Es ist unumgänglich, dass du auch die Brüheinheit regelmässig reinigst. Je nach Häufigkeit der Benutzung ist eine Reinigung jede Woche eine gute Idee. Bitte wasche deine Brüheinheit nicht in der Spülmaschine, sondern nur mit warmem Wasser und von Hand. Trockne die Brühgruppe ab, bevor du sie wieder einsetzt. Falls du sie nicht oft genug reinigst, kann es durchaus passieren, dass sie irgendwann blockiert. Ausserdem ist eine Schimmelbildung möglich. Diese gilt es zu vermeiden, da Schimmel sich negativ auf deine Gesundheit auswirkt.

Es ist durchaus auch eine gute Idee, eine Brühgruppe warten zu lassen. Eine empfindliche Stelle bei Brüheinheiten sind die Dichtungen, welche nach einer gewissen Zeit reissen können. Um dies zu verhindern ist es wichtig, die Dichtungen mit Silikonfett zu fetten. Übrigens ist die Brühgruppe nicht bei jeder Kaffeemaschine entnehmbar. Ob dies möglich ist, richtet zumeist nach dem Hersteller eine Kaffeemaschine, sowie dessen Brüheinheitsphilosophie.

Meine Maschine macht nur Wasser und keinen Kaffee

Klingt komisch, kann aber durchaus passieren. Das kann mehrere Gründe haben. Der offensichtlichste wäre, dass keine Bohnen in der Maschine sind und diese dir das nicht meldet. Ebenso ist es möglich, dass die Bohnen zu ölig sind und deswegen nicht ihren Weg in das Mahlwerk antreten. Es ist in jedem Fall eine gute Idee, wenn du dir in diesem Fall deine Maschine gründlich anschaust, um verschiedene Fehlerquellen auszuschliessen.

Wir kümmern uns um gewerbliche und private Kaffeemaschinen

Gerne helfen wir dir bei den verschiedenen Problemen, welche du mit deiner Kaffeemaschine hast und geben dir Tipps, wie du noch lange Spaß an ihr hast. Viele Maschinen sind reparierbar und oft hängt man auch an seinem Gerät. Deswegen möchten wir dir dabei helfen, noch lange Kaffee, Espresso und viele weitere Getränke aus deiner Lieblingsmaschine zu geniessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.