Ihren unvergleichlichen Geschmack verdankt unser Kaffee unserer Philosophie, die Kaffeebohne von der Pflanze bis zur gerösteten Bohne nachzuverfolgen. Dies beginnt bereits mit der sorgfältigen Auswahl unserer Bauern in den Ländern aus den weltbekannten Herkunftsregionen.

Im Sinne unserer Philosophie haben wir eine nachhaltige Kaffeebohnenlieferkette. Dies macht KaffeeMüller nur mit wenigen ausgewählten Röstereien in Europa.
Hierzu zählt

  • Vivoo
  • Borbone
  • Schirmer

Diese gehören zu den wenigen Kaffeeröstereien, der jeden Schritt bei der Herstellung des Gourmet-Kaffees vollständig überwacht, von der Wahl der Kaffeebohne bis hin zum fertigen Produkt.

Das nachhaltige Wirtschaften ist für den Kaffee-Anbau immer wichtiger geworden – das bedeutet unter anderem, dass die Arbeitsbedingungen für die Pflanzen-Anbauer verbessert werden.
Zum einem die Beachtung ökologischer Aspekte wie Erosionsschutz oder Schattenbaumbepflanzung, zum anderen auch das Management und der Marktzugang
Der direkte Weg von der Plantage zum Händler und dann zum Kaffeeröster garantiert faire Preise für die harte Arbeit der Bauern, wir unterstützen diese Initiativen zum Erhalt der Natur.